Atem- und Körperarbeit

©Foto_Heike_Overberg

Atem ist Leben.

Die atemzentrierte Körper- und Bewegungsarbeit spricht den Menschen in seiner Ganzheitlichkeit als empfindender, fühlender und denkender Mensch an.

Innere und äußere Bewegung sind unsere grundlegenden Lebensäußerungen.

Drehen wir uns im Kopf im Kreis, fühlen wir uns blockiert, ist das Denken, aber auch der Körper, die Empfindungen und die Gefühle unmittelbar mit betroffen.

Mit einer bewussten und Achtsamkeit uns selbst gegenüber körperorientierten Arbeitsweise können Durchlässigkeit und Beweglichkeit neu erfahren werden und Lösungen aus unterschiedlichen Ebenen wahrgenommen werden.

Das Bewusstwerden des Atems geschieht mit unterschiedlichen Atem, Bewegungs- und Stimmübungen, im Stehen, auf dem Hocker oder im berührenden Handkontakt im Liegen.